Freitag, 6. Februar 2015

Berlin-Week: Follow us around Berlin

Hallo meine Lieben, 

Heute kommen wir zum Follow us around Berlin vom Mittwoch. Gestern haben wir ja den ABSKJINSx2KF-TAG gemacht. Wir beide hatten total Spaß dabei und wir hoffen ihr hatten auch so viel Spaß beim lesen. Halten wir uns hier gar nicht mehr lange auf und fangen an. 

Um halb neun haben wir den Zug genommen und sind eine Stunde nach Berlin gefahren. Wir sind vom Brandenburg Hbf bis zum Berliner Hbf gefahren. Von dort aus mussten wir in einen RE steigen und eine Station fahren zum Potsdamer Platz. Es war dann halb 10, blöderweise macht die Mall of Berlin erst um 10 Uhr auf.  Dies wussten wir vorher aber noch nicht, deshalb sind wir zu Star Bucks gegangen und haben uns für die halbe Stunde einen Kakao geholt. 
Wir als Kleinstädter müssen sowas geniales wie Star Bucks auch ausnutzen. 

Gegen 10 nach 10 sind waren wir mit essen und trinken fertig und haben uns auf den weg zur Mall gemacht. 

Von Außen finde ich sieht sie nicht so spektakulär aus aber von Innen ist sie einfach der absolute Wahnsinn. Wir beiden waren am Mittwoch das erste Mal in der Mall weil es sich vorher einfach noch nicht ergeben hat. Sie hat 2 Untergeschosse und 3 ober Geschosse. Was besonders gut ist das wirklich alle Geschäfte die man in unserem Alter besuchen möchte vor Ort sind und man nicht durch halb Berlin touren muss. Vertreten sind Läden wie H&M,Hollister,Bershka,Clairs,Dm und noch viele weitere. Ich verlinke euch hier mal die Homepage von der Mall of Berlin.

Auf jeden Fall sind wir dann bis 13 Uhr durch die Geschäfte gelaufen und waren shoppen. Natürlich sind uns auch wieder schön blöde Sachen passiert. Zum Beispiel bei Hollister wo ich mir dann doch Hilfe gesucht habe. Ich habe einfach mal die erst beste Angestellte angesprochen und die konnte dann nur Englisch. Dann erklärt ihr mal was Hüftumfang auf Englisch heißt. 

Hier ist so ein Zwischengang von der Mall und irgendwie stand dort ein riesen Nutella Glas. Man konnt dort wohl seinen Namen einblenden lassen und eine Etage höher dann ein Selfie machen. Ich finde die Idee wirklich lustig.

Wie jedes Mal wenn wir shoppen sind, gehen wir bei McDonals essen. Ja Ja wir achten auf unsere Ernährung. Der Mcces war genauso wie der in England, man hat seine Bestellung aufgegeben und dann hat man zusätzlich eine Nummer bekommen. Wenn die aufgerufen wird kann man sein Essen abholen. Auf jeden Fall haben wir dann hier erstmal eine Verschnaufpause eingelegt und sind dann ungfähr eine halbe Stunde später weiter gezogen. 

Auf ging es zur U-Bahn. Man kann von dort aus wunderbar mit der U2 Richtung Pankow zum Alexander Platz fahren. Vielleicht kennen einige von euch das Lied von Udo Lindenberg "Sonderzug nach Pankow". Das ist die U-Bahnlinie, wo Stars die Stationen ansagen. Ist wirklich eine coole Idee, nur einige Stars machen sich da echt nicht gut. Ein Beispiel war Anastasia, wir haben nur ihren Namen verstanden aber natürlich nicht die Station. Aber am Alexander Platz, wo wir raus mussten hat Matthias Schweighöfer die Station angesagt und da hat man alles verstanden. 

Nachdem wir dann unsere spannende U-Bahn Fahrt hinter uns hatten, sind wir endlich am Alexanderplatz angekommen. Ja und ich habe mal wieder ein Schild fotografiert :D 

Einmal den Blick über den Alexanderplatz, dort ist Galeria Kaufhof, Dm und C&A. 

Mal wieder die Weltuhr, diesmal aus einem anderen Blickwinkel. Im Hintergrund sieht man den Bahnhof Alexanderplatz.

Nicht zu vergessen ein neues Bild vom Fernsehturm. Diesmal auch ein wo die Wolken ihn mal nicht verdecken. 

Unser nächster halt war das Alexa. Jetzt habe ich auch mal eins vom Alexa für euch. Dort waren wir dann nur noch bei Kiko,H&M und bei Tally Weigl. Kiko und Tally Weigl gibt es leider nicht in der Mall aber wir wollten ja ehe noch zu Primark. 

Unser letztes Shoppingziel war der Primark und dort war es natürlich auch schön voll. Wobei sich alles noch verteilt hat. Trotzdem waren wir eine halbe Stunde im Laden. Als wir dann raus gekommen sind war es schon dunkel und es hat geschneit. Wir sind dann gleich zum Bahnhof um dann nach Hause zu fahren. Natürlich habe wir den ersten Zug verpasst und mussten eine halbe Stunde auf den nächsten waren. Dann sind wir im Berufsverkehr gelandet weil alle Pendler ,mit im Zug waren und auch entwerder nach Potsdam oder Brandenburg gefahren sind. 

Als wir dann wieder am Brandenburg Hbf waren sind wir mit dem Bus zu mir nach Hause gefahren (wohl gemerkt, diesen haben wir fast verpasst)  und haben uns noch einen lustigen Abend gemacht. Es war wie immer ein super toller Tag, den wir sicher in den nächsten Ferien nachholen werden. Wir waren sehr Erfolgreich und haben ein neues Lieblingsshoppingcenter entdeckt. 

Wir hoffen, dass euch auch dieser Post der Berlin Reihe gefallen hat und vielleicht haben wir euch noch ein bisschen dazu angeregt auch mal nach Berlin zu fahren. 

Vielleicht habt ihr uns mal lust zu verraten wo ihr immer gerne zum Shoppen hin fahrt.
Oder in welchen Läden ihr besonders gerne kauft? 

Eure Kleinstadtcinderella & das Bienchen



Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Post das mit dem Nutellaglas ist ja geil. :D
    XOXO,
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe du zeigst was du geshoppt hast :)
    Liebe Grüße, Eileen
    Beautyareaandmore.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Da bekomme ich auch richtig Lust auf Berlin:)

    AntwortenLöschen
  4. Cooler Post! Ich liebe FMA's, ist meiner Meinung
    nach total interessant. Ich beneide dich echt total,
    dass du so relativ 'einfach' nach Berlin kommst..
    Ich muss 3 Stunden fahren. :/

    Liebe Grüße♥,
    Rike von Mint Candy Melon *klick*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ja ich finde sie auch immer recht interessant.
      Wenn man weiß wie man fahren muss ist es sogar ganz einfach ;)
      Oh ja das ist wirklich doof :/

      Löschen
  5. Ein echt tolles Follow us around!<3 Hat mir sehr gut gefallen, wirklich! Tolle Bilder meine Liebe!<3
    Das Shopping Center sieht wirklich vielversprechend aus!
    Ich hoffe,dass ihr einen tollen Tag hattet! So sieht es nämlich aus,hihi!:)

    Hab dich Lieb
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3 Vielen Danke, meine Süße <3
      Oh ja, das ist es auf jeden Fall!
      Den hatten wir auf jeden Fall :)

      Ich dich auch :)

      Löschen
  6. schöner Post, muss auch nochmal nach Berlin =)
    lg

    AntwortenLöschen
  7. da es bei und leider keinen primark gibt, gehe ich gerne zu h&m, zara, mango, forever21 und zu butlers. lg

    beautyliciousd.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das kann ich mir gut vorstellen :/ Forever21 ist auch echt toll :)

      Löschen
  8. Was für ein toller Post! <33 Mit schönen Fotos! :* Berlin hört sich ja richtig toll an. Von mir aus nur leider sehr, sehr weit entfernt...
    Alles Liebe Liv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <33 Hihi, danke :* Zum shoppen einfach super :) Oh jada hast du wirklich recht..

      Löschen
  9. Hey, dein Blog gefällt mir echt super gut, ich bin gerade erst drauf gestoßen und bleibe gleich als Leserin hier, auch wenn ich über etwas so ziemlich ganz anderes blogge :D
    Liebe Grüße, Lara :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen lieben Dank <3 Ach das ist ja nicht so schlimm, ein bisschen Abwechslung :D

      Löschen
  10. Toller Post und sehr schöne Fotos! ;* Die Mall hört sich sehr toll an! :)
    Liebe Grüße! <3

    strawberryshakesx3.blogspot.it/

    AntwortenLöschen

Danke für eure Worte :)
Ich freue mich über jedes Kommentar, ob Lob oder Kritik.